Vegetationstechniken für innerörtliche Baumstandorte
 

 

Als Substrat bezeichnet man in der Bodenkunde und im Gartenbau das Grundmaterial, das den Boden bildet. Substrat ist ein Gemisch aus biologischen und mineralischen Stoffen welches die Grundlage für Pflanzenwachstum bildet.

Bäume, welche in bebauten Gebieten oder an Straßen stehen, haben mit Wald-, Park- und Baumschulbäumen inzwischen kaum mehr Gemeinsamkeiten:

  • Die Bäume finden sich mitten in Straße, Gehweg, Parkplatz, Fußgängerzone und ähnliches.
  • Sie haben durch die moderne Bautechnik im Tief- und Straßenbau keinen Platz und keine Möglichkeit für eine ausreichende Wurzelausbildung.
  • Die Wurzelbäume sind enormen Erschütterungen, Vibrationen, Verdichtungen und Schadstoffeintrag durch Verkehr ausgesetzt.
  • Es wird ein permanenter Luft- und Wassermangel produziert, der die Wurzeln an die Oberfläche treibt, und die Bäume krank und windanfällig macht.
     

Auch an solchen Extremstandorten ist aber eine ausreichend vitale und standsichere Vegetation erwünscht und mit unseren Produkten möglich.